Welche Änderungen ergeben sich aus den Neuerungen der Suchmaschinenbetreiber?

Die Suchmaschinenbetreiber haben im Jahr 2011 möglicherweise mehr Änderungen zu einer Marktreife gebracht als in den letzten 5 Jahren zusammen. Um nur die wichtigsten Änderungen zu nennen:
  • Rechtschreibkorrektur auf Suchergebnisseiten
  • interaktive Suchvorschläge bei der Eingabe eines Suchbegriffes
  • stärkere Branchenorientierung
  • stärkere Bezugnahme auf den Standort des Nutzers (Lokalisierung der Suchergebnisse)
  • intensive Einbindung mobiler Dienste
  • Umleitung weniger gängiger Suchanfragen zu typischen Suchanfragen
  • Vorschau von Suchergebnissen
  • stärkere Fokussierung der Suchmaschinenbetreiber auf Marken und große Websites
  • viele Änderungen in der Suchmaschinenwerbung (SEM)
  • höhere Gewichtung von Domainwertigkeit bei der Ranking-Ermittlung
  • intensive Einbindung von Bild-und Videoformaten schon auf Suchergebnisseiten
  • starke Gewichtung von Social Media
  • Bevorzugung frischer Suchergebnisse für gängige Suchanfragen
Diese Änderungen ermöglichen es Websitebetreibern, die bei begehrten Suchbegriffen lange Zeit nur „hintere Plätze“ eingenommen haben, Marktanteile zu gewinnen – wenn entsprechendes Know how aktivierbar ist.